Pucksack

Warum einen Pucksack?

Aus der Höhle in die Höhle....

Dieses Zitat einer erfahrenen Hebamme bringt die Philosophie des Pucksacks liebevoll auf den Punkt.

Der Pucksack stellt sich vor:

Der Körper der Mutter ist die erste schützende Hülle, die werdenes Leben umgibt. Geborgenheit und Vertrauen bestimmen die Gefühle des heranwachsenden Babys in dieser Zeit.

Der Pucksack setzt als wohlige, warme Strampelhöhle das aus dem Mutterleib gewohnte erleben des Babys fort. Das Kind kann seine eigene zarte Haut spüren und sich wie im Mutterleib geborgen fühlen. Der Pucksack wird ganz einfach über die nackten Beinchen bis unter die Arme des Babys gezogen. Mit dem Pucksack ist jede Wickelmethode möglich, selbst breites Wickeln zur Vorbeugung oder Behandlung von Hüftfehlstellungen ist möglich. Ein Pucksack sollte also in keiner Erstlingsausstattung fehlen.

Ein Pucksack ist ein einfaches Nähprojekt, das auch Anfänger nähen können. Wichtig bei der Stoffauswahl ist, das du dir einen schönen weichen elastischen Jersey- oder Sweathshirtstoff und einen passenden Bündchenstoff aussuchst. Achte beim Stoffkauf auf das Öko-Tex Zeichen, damit du eine geprüfte von Schadstoffen freie Stoffqualität bekommst.

Nähanleitungen für Pucksäcke findest Du im Internet oder in Nähbüchern für Babys.

Übrigens sind alle Stoffe von Hilco mit Öko-Tex Standard 100 produziert.

Lass dich doch einfach mal insperieren und finde das passende Material für einen individuellen Pucksack bei mir im Shop.

Ich wünsche Dir und Deinem Baby einen guten Start!

Passende Artikel
Pucksäckchen, Pucksack, Frottee Principessa Pucksäckchen, Pucksack, Frottee Principessa
Grundpreis: 14,00 € * / 1 Stück
14,00 € *