Babykombi

Gewünscht war eine Babykombi für ein Neugeborenes. Eine zweiteilige Kombi bestehend aus einem Kaputzenpulli und einer Pumphose mit breiten Bündchen. Eine Kombi für ein kleines Mädchen. Die Kinderstoffe sollten nicht zu bunt und nicht zu Baby sein, also nicht typisch nur in rosa. Schließlich muss die Babykombi den Eltern gefallen und nicht dem Neugeborenen. Da kommen Wünsche und Ansprüche schneller als man denkt. Meine Vorgaben waren also nicht zu bunt und nicht so ganz typisch Baby.

 

Vorauswahl der Kinderstoffe 

 
Manchmal ist es gar nicht so einfach sich für ein oder zwei schöne Stoffe zu entscheiden, denn die Auswahlmöglichkeiten sind sehr groß. Oft hat man dann auch einige Stoffe, die einem sehr gut gefallen und es dadurch auch nicht leichter wird. Bei den Vorgaben nicht zu bunt und nicht zu babyrosa, fällt mir schnell beige oder grau ein. Grau ist doch ein prima Farbton zum Kombinieren. So habe ich unterschiedliche Grautöne zusammengelegt, um erst einmal die Vorauswahl zu haben. In diesem Fall habe ich mir unterschiedliche Sweat- und Jerseystoffe zu Vorauswahl herausgesucht. Das Grau ist eine gute Basis zum Kombinieren. Hier passt fast alle Arten von Kinderstoffen dazu. Kinderstoffe mit Blümchen, Herzen, Tiermotive, Punkte, Sterne und so weiter. Da ist die Auswahl wirklich groß und es fällt nicht leicht, sich für einen zu entscheiden. Ich hatte drei in die engere Auswahl gezogen.
Letztendlich ist es dieser schöne Stretch-Jersey mit kleinen Eichhörnchen geworden. Für diesen Jersey habe ich mich von Anfang an begeistern lassen und er zählte bei unserem Stoffbestellungen zu den Favoriten, der unbedingt ins Sortiment der Kinderstoffe musste. Jetzt hatte ich endlich auch eine schöne Idee und einen Verwendungszweck dafür. Bei den unifarbenen Jersey fiel meine Wahl auf einen Sweatshirtstoff in schönem Mittelgrau.
 
Die Kombi war zwar schon mal schlicht und niedlich, aber so ein bisschen Baby fehlte dann doch noch. Ein kleiner Farbtupfer würde das ganze noch mal ein wenig freundlicher machen.
Aus nicht zu viel nicht zu wenig, ist letztendlich ein blassrosa Rippenstrick, für die Bündchen der Hose und zum Einfassen der Kanten des Pullis, geworden. Wobei wir nun auch bei der Gestaltung der Kombi und der Aufteilung der Stoffe sind.
 
 

Vorbereitung der Kinderstoffe 

 
Nachdem ich mich nun für diese drei Stoffe entschieden habe, war der nächste Schritt diese Kinderstoffe so zu kombinieren, dass eine stimmige und harmonische Kombi daraus wird. Nach einigem Ausprobieren, wie es am besten aussehen könnte, habe ich mich für eine Pumphose aus dem unifarbenen grauen Sweatshirtstoff mit mit rosafarbenen Bündchen entschieden. Bei dem kleinen Kaputzenpulli habe ich Vorder- und Rückenteil aus dem grauen Sweatshirtstoff zugeschnitten. Ärmel und Kapuze sind aus dem Eichhörnchenstoff. Durch diese Aufteilung wirkt das Ganze so ein bisschen wie ein Lagen-Look. Damit es auch wie eine Kombi aussieht, habe ich 4 cm breite Streifen aus dem Rippenstrick geschnitten. Diese sind zum Einfassen der Ärmel, Kapuze und der Saumkante des Kapuzenpullis. Soweit so gut, sah ja alles schon ganz gut aus, aber so beim Draufschauen, war es mir doch etwas zu eintönig und irgendwie langweilig.
Das Vorderteil sah doch ein wenig leer aus, es fehlte noch so ein kleines Highlight, damit die Kombi auch nach Baby aussieht. Eine Applikation für das Vorderteil musste also her!
 
 

Applikation aus Kinderstoffe

 
Wer keine fertige Applikationen zur Hand hat oder auch keine Stickmaschine besitzt, der kann aus schönen Kinderstoffen ganz einfach selber eine Applikation gestalten. Das geht ganz wunderbar mit einem Bügelmedium, dass sich Vliesofix nennt. Meine Applikationen für den Baby Kaputzenpulli besteht aus einem Rest grauen Stoff mit Pünktchen, einem kleinen Stück passenden Webband und ein Eichhörnchen separat ausgeschnitten, aus dem Jerseystoff. Dem Pünktchenstoff habe ich als Kreis zugeschnitten, als Schablone habe ich einfach den Deckel eines Marmeladenglas verwendet.
Alle Einzelteile der Applikation sind mit Vliesofix unterbügelt. Das Eichhörnchen ist groß ausgeschnitten auf den Kreis gebügelt, dieser wiederum ist mit einem dazwischen geschobenen Webband direkt auf das Vorderteil gebügelt. Den runden Patch Teil habe ich mit einem schmalen engen Zickzackstich dekorativ mit rosa umkettelt, damit sich das Eichhörnchen Motiv nicht beim Waschen ablöst und dieses noch mal knapp an den Kanten mit Geradstich festgenäht. Dies ist eine einfache aber effektive Methode, schnell und günstig passende Applikationen für deine selbstgenähten Kleidungsstücke herzustellen. Es gibt viele schöne Kinderstoffe bei denen es sich lohnt, genauer hinzuschauen und zu gucken, ob nicht einzelne Motive oder Ausschnitte der bedrucken Kinderstoffe nicht auch für Applikationen geeignet sind. Dabei ist es auch ganz egal, ob du eine Webware oder ein Jerseystoff dafür verwendest. Das Vliesofix sorgt nicht nur dafür, dass du die stoffmotive Aufbügeln kannst, sondern auch für etwas Stabilität und verhindert das Ausfransen der Kanten.
Nachdem nun alle Vorbereitungen abgeschlossen sind kann es endlich losgehen mit den schönsten Teil, nämlich dem Nähen. Wenn du gut vorgearbeitet hast, alle Schnittteile vorbereitet sind, gibt es beim Nähen auch keine bösen Überraschungen. Auch wenn das Vorbereiten schonmal etwas länger dauern kann, lohnt es sich, alles sorgfältig vorzubereiten.
 

Fertig nähen und sich freuen!

 
Ich nähe vorzugsweise alle Jerseystoffe mit der Overlock. Auch bei der Babykombi kam selbstverständlich die Overlock zum Einsatz. Das kleine Pumpehöschen ist ausschließlich mit der Overlock genäht. Beim Kapuzenshirt sind alle Kanteneinfassungen mit mit einem Zickzackstich genäht. Alle anderen Nähte auch hier mit der Overlock. Mit der Overlock genähte Kleidungsstücke sehen immer sehr ordentlich aus, keine ausgefransten oder ausgeleierten Nahtzugaben. Ein bisschen wie gekauft, aber trotzdem selber genäht und einzigartig. Dank guter Vorbereitung und Overlock, war die kleine Babykombi auch ruckzuck fertig. Und weil alles so gut geklappt hat und die Babykombi so gut angekommen ist, gab es gleich noch einen weiteren Auftrag. Dieses Mal habe ich aus den vielen schönen Kinderstoffen einen Jeansstoff für die Hose und einen Bündchenstoff für das Oberteil ausgesucht. Einen kleinen Vorgeschmack darauf findest du hier!
 
Wenn du auch Lust bekommen hast und gerne etwas Schönes, aus den vielen tollen Kinderstoffe nähen möchtest, dann schau doch mal hier.
 
Viel Spaß und bleibt kreativ!
Passende Artikel
Hilco - Stretch-Jersey Baby Friends, grau Hilco - Stretch-Jersey Baby Friends, grau
Grundpreis: 19,69 € * / 1 Meter
ab 7,88 € *
Hilco - Stretch-Sweat Sweat Crop, grün Hilco - Stretch-Sweat Sweat Crop, grün
Grundpreis: 17,49 € * / 1 Meter
ab 7,00 € *
Hilco - Stretch-Sweat Sweat Crop, anthrazit Hilco - Stretch-Sweat Sweat Crop, anthrazit
Grundpreis: 17,49 € * / 1 Meter
ab 7,00 € *